SPD Burscheid

 Timo Jakob (OV Burscheid) und Alexander Straub (OV Kürten) waren als Helfer aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis dabei, als das Migliedervotum über das Ergebnis der Koaltionsverhandlungen in Berlin ausgezählt wurde. Beide sind am 13.12.2013 mit der Bahn nach Berlin gefahren und wurden abends um 21h im Willy-Brandt-Haus über ihre jeweilige Aufgabe aufgeklärt. Insgesamt gab es drei Gruppen, die erste begann um 1h nachts mit der Hochleistungsschlitzmaschine die blauen Umschläge zu öffnen. Die zweite Gruppe, zu der  Timo Jakob aus Burscheid zählte, hatte um 4.30h Schichtbeginn und sortierte die Stimmzettel nach den Ja, Nein und ungültigen Stimmen

Abbildung 1: Verkündung des Mitgliedervotums durch Sigmar Gabriel.Im Hintergrund rechts die von uns beauftragten Helfer Timo Jakob (rot kariertes Hemd) und Alexander Straub (rechts daneben). Quelle: daserste.de

Die Gruppe, der Alexander Straub angehörte, zählte dann ab 9:30h die vorsortierten Stimmzettel. Um 14.45h wurde die Parteiführung in der Station, wo auch die gesamte Auszählung stattfand, mit einem riesigen Beifall begrüßt.Barbara Hendricks, die Schatzmeisterin, musste für die Ergebnisverkündung gleich zweimal ansetzen, da der Jubel unter den anwesenden Genossen über die Freude der Wahlbeteiligung und des Ergebnisses so groß war. „Es war ein historischer Moment für uns“ berichtet Alexander vor Ort und Timo ergänzt „Das ist Basisdemokratie wie sie im Buche steht und ich freue mich meinen Teil dazu beigetragen zu haben“. Bei der anschließenden Paty in der Station feierten alle Verantwortlichen ausgiebig mit dem Parteivorstand, der sich noch einmalausdrücklich

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.