SPD Burscheid

die Burscheider Sozialdemokraten stellen die Einnahmen aus der Teilnahme am diesjährigen Frühlingsfest wie angekündigt einem sozialen Zweck in Burscheid zur Verfügung. Der Gesamtbetrag i.H.v. 320,- Euro wird geteilt und je zur Hälfte dem ökumenischen Hoszpiz Burscheid und der Burscheider Jugendfeuerwehr zur Verfügung gestellt.

Gemäß unserem Motto „Jung und Alt gemeinsam machen, statt einsam meckern“  hat sich der Ortsvereinsvorstand entschieden, den Betrag i.H.v. 320,- Euro zu splitten. Ein Hälfte wollen wir dem Förderverein der Burscheider Jugendfeuerwehr zur Verfügung stellen, den anderen Teil dem ÖHHB.Mit unserer Spende wollen wir gleichzeitig auf die wichtige Arbeit dieser Organisationen für Burscheid aufmerksam machen. Der Leitsatz des ÖHHB „ Wir können dem Leben nicht mehr Stunden geben, aber den Stunden mehr Leben“ hat uns überzeugt, wie wichtig menschliche Zuwendung auch in den letzten Stunden des Lebens ist.

Die Jugendfeuerwehr, die gerade erst erfolgreich an einem Zeltlager in Rösrath teilgenommen hat, fördert Teamgeist und Hilfsbereitschaft junger Menschen. Ohne entsprechende Nachwuchsförderung würde die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehren ausbluten. Gerade in ländlichen Regionen ist die Freiwillige Feuerwehr notwendiger Bestandteil eines funktionierenden Rettungswesens. Aus diesem Grund wollen wir mit unserer Spende die Arbeit der Jugendfeuerwehr würdigen.

(Das Foto zeigt Ratsmitglied Timo Jakob bei der Scheckübergabe an den Förderverein der Burscheider Jugendfeuerwehr)


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.