SPD Burscheid

Die SPD-Fraktion, im Rat der Stadt Burscheid, hat diesen Antrag, zur Sitzung des Stadt-Entwicklungs-Ausschuss, am 15.04.2021, gestellt.

Die SPD-Fraktion stellt hierin fest, dass der gleichlautende Bürgerantrag, im Hau-Ruck-Verfahren abgelehnt worden sei und eine vernünftige Diskussion, von der Verwaltung, nicht zugelassen wurde. Deshalb, auf ein Neues!

Die SPD-Fraktion hält eine Beleuchtung für den Geh- und Radweg als alternativlos. Die Kreispolizeibehörde hielt diese Maßnahme für nicht erforderlich. Dieser Ansicht folgten damals die Verwaltung und die anderen Fraktionen gerne. Die SPD-Fraktion folgte dem nicht, auch aus dem Grunde, dass ein Kapitalverbrechen aus dem Jahre 2019, überhaupt nicht erwähnt und berücksichtigt wurde. Hier wurde ein 23jähriger Mann, durch einen Messerstich, getötet.

Der Kreis beabsichtigt, den Geh- und Radweg zu erneuern. Die SPD-Fraktion fordert, im Zuge dieser Maßnahme, ebenfalls eine Beleuchtung zu installieren. Gerne sollte auch geprüft werden, ob es sich hierbei um eine Photovoltaik-Beleuchtung handeln könne.

Die SPD-Fraktion bittet die Verwaltung um Unterstützung in dieser Angelegenheit, da eine Beleuchtung auch ein wichtiger Sicherheitsaspekt für den Schulweg der Kinder und Jugendlichen darstelle.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.