SPD Burscheid

„Nun wird es Zeit, wieder den Normalbetrieb im Burscheider Vitalbad aufzunehmen,“ erklärt Klaus Becker, Fraktionsvorsitzender der SPD Burscheid. „Es war völlig richtig, erst einmal auf die Erfahrungen in den Nachbarkommunen zu warten. Diese seinen aber nun durchweg positiv. Das heißt, die vorliegenden Hygienekonzepte greifen. Wir müssen nun nachziehen und wieder öffnen,“ erklärt Becker den Antrag.

Die SPD hat im Antrag auch darauf hingewiesen, dass DLRG, BTG und das Babyschwimmen, mit ihren Angeboten unverzüglich starten dürfen. Die Entscheidung liegt nun beim Aufsichtsrat der Burscheider Bad GmbH. Dieser sollte nun zeitnah tagen und einen entsprechenden Beschluss fassen.

„Es geht auch darum, unsere Kunden wieder zurückzugewinnen und damit den wirtschaftlichen Schaden zu minimieren,“ stellt Becker fest.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.